Lebendige Nachbarschaft

„Lebendige Nachbarschaft, im Herzen der Stadt“

Viele von uns haben den Wunsch, im Alter so lange wie möglich eigenständig in der vertrauten Umgebung bzw. Wohnung leben zu können. Der Westphalenhof wird sich in Zukunft noch weiter öffnen und möchte sich für diese Personen als Anlaufstelle anbieten.

Lebendige Nachbarschaft bedeutet:
Gemeinsam älter werden,
sich gegenseitig helfen und unterstützen,
schönes erleben,
neue Wege entdecken und vieles mehr.

Folgende Dienste werden Angeboten:

Organisation von praktischen Hilfen wie z. B.

  • Einkaufshilfen, Handwerkerdienste, Notrufdienste, Ärzte,
  • Apothekendienste, usw.

Nachbarschaftliche Fürsorge:

  • Besuchsdienste organisieren, Betreuungsdienste
  • Treffpunkte: Geselligkeit, Gespräche.
  • Krankenhausbesuche

Pflegesituationen:

  • Hilfe und Unterstützung bei Anträgen für Pflegestufe, Hilfsmittel,
  • Kurzzeitpflege, usw.

Beratungsdienste:

  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht.

Wohnberatung:

  • Wohneinrichtung barrierefrei, Wohngeldanträge

Nutzen Sie unser Kontor für "Hilfe und Beratung"
jeden Freitag von 10 bis 11 Uhr im Büro "Qualitätssicherung"

Ihr Team “Lebendige Nachbarschaft”

 Manfred Pietsch, Dieter Nolden

 

zurück

 

Sprechen Sie uns an

Manfred Pietsch

T05251 200877

Dieter Nolden

T05251 200877