Unternehmensleitbild

Die "Stiftung Westphalenhof" ist ein Altenzentrum im Herzen von Paderborn mit einer langen Geschichte.

Die "Stiftung Westphalenhof" widmet sich gemäß dem Willen der Stiftungen der Betreuung älterer, auch pflegebedürftiger Menschen.

Uns leiten grundlegende Werte

  • Wir achten jeden Bewohner als ein einzigartiges Geschöpf Gottes. Wir nehmen ihn wahr in seiner Ganzheit von Körper, Seele und Geist.
  • Wir wollen, dass Altern in Würde geschieht, ohne Ansehen von Konfession, sozialer Herkunft, Krankheit oder Behinderung.
  • Wir verstehen Altern als einen eigenständigen, vielfältigen, sich entwickelnden Prozess.
  • Wir setzen uns ein für ein Altern in Freiheit, weil dies ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit, Mobilität und Wahlmöglichkeiten bedeutet.

Haus auf christlicher Grundlage

Wir wollen ein gastfreundliches Haus im Zentrum der Stadt, mitten im Leben sein, das sich auf christlicher Grundlage durch Offenheit und Toleranz auszeichnet.

Diese Werte und Ziele drücken sich konkret aus in:

  • einer wohnlichen und transparenten Bauweise,
  • einer einladenden Gastronomie,
  • Kommunikation und Begegnung der Bewohner untereinander und mit den Bürgern Paderborns,
  • aktiver Mitwirkung bei der Gestaltung des gemeinschaftlichen Lebens,
  • Teilnahme am kulturellen, politischen, religiösen Leben innerhalb und außerhalb des Hauses,
  • Integration aller in die Hausgemeinschaft bei familiärer Atmosphäre,
  • ganzheitlicher Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen,
  • verlässlichen Übergängen zwischen den Altenwohnungen und dem Pflegeheim,
  • Kontakten zu den Angehörigen,
  • öffentlichen Veranstaltungen und Angeboten,
  • Kontakten zum Gemeinwesen.

Die Dienstgemeinschaft

Unter den Mitarbeitern des Hauses streben wir einen freundlichen, unterstützenden, rücksichtsvollen und vertrauensvollen Umgang miteinander an. In der Zusammenarbeit zwischen Leitenden und Mitarbeitern ist uns besonders wichtig, vieles in gemeinsamer Verantwortung zu erreichen. Durch Dienstgespräche und Auswertungen sichern wir unsere fachlichen Standards.

Die Ehrenamtlichen

Den Einsatz und die Fähigkeiten ehrenamtlicher Mitarbeiter sehen wir als eine Bereicherung unseres Lebens im Hause. Deshalb wollen wir diese integrieren und mit eigener Verantwortung besonders fördern.

 

zurück

Sprechen Sie uns an
Vorstand

Ralf Wilberg

T05251/2008-20
Vorstand

Heino von Groote

T05251/2008-20